Weil es gut tut.
  • Gnarls Barkley

    Bei Amazon kaufen

    Ende 2005 sickerte die Nummer „Crazy“ schon Monate vor der eigentlich Veröffentlichung durch, ob das geplant war oder nicht, bleibt wohl ein Geheimnis. Die Nummer entdeckt BBC Radio 1-DJ Zane Lowe – der Hype beginnt. „Gnarls Barkley“ ist ein Wortspiel und leitet sich aus dem englischen Verb „to gnarl“ und dem Namen der Basketball Legende Charles Barkley ab. Dieser hat nämlich eine Gewisse Ähnlichkeit mit Cee-Lo Green. Dieser und Produzent Danger Mouse stecken hinter der Band, als Co-Produktion.