Weil es gut tut.
  • Eric Clapton

    Bei Amazon kaufen

    Eric Patrick Clapton (* 30. März 1945 in Surrey, England) ist ab seinem 2. Lebensjahr bei seinen Großeltern aufgewachsen, da seine Mutter bei seiner Geburt erst 16 Jahre alt war. Das entsetzliche dabei, dass ihm seine Mutter vorenthalten blieb und sie ihm als seine Schwester vorgesetzt worden ist. Nachdem er in ein Kunststudium hineinschnupperte machte er Nägel mit Köpfen und widmete sich ganz der Musik. Heute gilt Eric Clapton als einer der bedeutendsten Gitarristen. Leider hat dieser große Erfolg bei ihm Spuren hinterlassen und er wurde Drogenabhängig. Da er am eigenem Leib zu spüren bekam, wie schnell es zu einem Drogenmissbrauch kommen kann, liegt ihm die Aufklärung und Prävention stark am Herzen. Er eröffnet im Jahr 1998 die Drogenklinik Crossroads Centre auf der karibischen Insel Antigua, um vielen Süchtigen eine Möglichkeit zu geben, sich aus der Sucht zu befreien. Musikalisch gesehen war er jedoch rundum erfolgreich und ist als einziger Künstler dreifach in der ‚Rock and Roll Hall of Fame‘ vertreten.