Weil es gut tut.
  • Cure

    Bei Amazon kaufen

    Zu ihrem Anfangszeiten (1976) nannte sich die Formation noch Malice, ein Jahr später Easy Cure und schließlich hatten sie es 1978 zu The Cure geschafft, bei dem Bandnamen sie auch blieben. Während der langjährigen Bandgeschichte gibt es nur ein Mitglied, das beständig ist – Sänger Robert Smith. Alle anderen Mitglieder wechseln schon fast jährlich. Mit ihrem düsterem und dunklem Auftreten, den hochtoupierten Haaren, der extravaganten Schminke, Rüschenhemden und ihren tiefschwarzen Klamotten hatten sie ihr Image von den lieben Schuljungen schnell abgegeben. Obwohl hin und wieder Lieder aus anderen Genres wie Rock oder Pop auftauchten, sind die meisten ihrer Lieder eher der Gothic-Szene zuzurechnen.

    Links