Weil es gut tut.
  • Billy Idol

    Bei Amazon kaufen

    William Michael Albert Broad (* 30. November 1955 in Stanmore, London) leitet seinen Künstlernamen von einem Eintrag in seinem Zeugnis ab. Er wurde nämlich immer als träge/faul ‚idle‘ von seinem Lehrer betitelt und dies formte er zu Idol um. Davor dann noch sein Spitzname und fertig war der Name seiner Band ‚Billy Idol‘. Seine Musikkarriere war jedoch alles andere als träge, nach seinem abgebrochenem Philosophie Studium widmete er sich voll und ganz der Musik. Mit der Single ‚Dancing With Myself‘ oder ‚White Wedding‘ feierte er weltweite Chart-Erfolge.