Weil es gut tut.
  • Gartenarbeit als Kalorien-Verbrenner

     

    Sie müssen sich in nächster Zeit um Ihren Garten kümmern? Warum nicht gleich dabei abnehmen?! Sie können sich das Fitnessstudio ruhig sparen – verlegen sie Ihre Trainingseinheit doch in den eigenen Garten. So sind Sie an der frischen Luft und verbrennen einige Kalorien.

    Kalorien-Burner!

    Bei einem Körpergewicht von 70 Kg und bezogen auf eine Stunde Arbeit kann man sich Laufband, Cross- und Bauchtrainer ganz gut sparen:

    550 kcal (!) beim Hochdruck reinigen
    300 kcal für das Pflanzen eines Baums
    350 kcal beim Umgraben der Beete
    320 kcal beim Rasen mähen (per Hand)
    400 kcal fürs Holz hacken
    320 kcal beim Unkraut jäten
    280 kcal beim Bäume schneiden
    210 kcal für s Obst pflücken
    170 kcal beim Pilze sammeln

    Man kann also wunderbar an seiner Strandfigur für den nächsten Urlaub arbeiten.
    Eine Tafel Schokolade mit 500 kcal ist im Durchschnitt übrigens in ungefähr 1 – 2 Stunden abgearbeitet!

    (Quelle: gartenbista)

     

    Die beliebtesten Gartenpflanzen

     

    Welche Pflanzen sind eigentlich die beliebtesten für den Garten?

    Ringelblumen führen die Liste an. Mit zu den beliebtesten Gartenpflanzen gehören auch Tomaten und Petersilie!
    Auch Rosen sind als Zierpflanzen gern gesehen in deutschen Gärten.
    (Quelle: topgartenmarken)