Weil es gut tut.
  • Die besten Weihnachtsfilme im TV 2017

    Alle Jahre wieder…

    Sehen wir sie im TV: Filme, die Weihnachten thematisieren, die zur Weihnachtszeit spielen oder die wir einfach nur mit Weihnachten verbinden, weil sie immer wieder an den Feiertagen laufen.

    Für viele gehört das Fernsehen mit Familie, Freunden oder dem Partner zum Fest wie Dinner For One zu Silvester.

    Wir machen es uns deshalb schon mal auf der Couch gemütlich und genießen mit Ihnen die schönsten Weihnachtsfilme im deutschen TV 2017!

     

    Die besten Weihnachtsfilme im TV 2017:

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

    Ein absoluter Klassiker ist der Märchenfilm, der schon 1973 im wunderbar verschneiten Tschechien gedreht wurde.

     

    Der Film orientiert sich am Vorbild des Grimm-Märchens Aschenputtel und ist auch für sein musikalisches Thema in ganz Europa beliebt.

    Eigentlich kann man ihn im deutschen TV kaum verpassen (siehe Grafik)!

     

    Sissi

    Die Sissi-Trilogie ist nicht nur in den 50er Jahren ein unglaublicher Erfolg an den Kinokassen gewesen, sondern erfreut sich auch heute im TV noch einer überschwänglichen Beliebtheit!

    Die Historien-Filme um Franz Joseph I. – Kaiser von Österreich-Ungarn – und die spätere Kaiserin Sissi ist mittlerweile eng mit der Weihnachtszeit verknüpft.

    Zur Freude der Fans laufen 2017 alle Teile im Free-TV:

    ► 24.12. – 13:30 Uhr ARD: Sissi (Teil I)

    ► 25.12. – 15:55 Uhr ARD: Sissi – Die junge Kaiserin (Teil II)

    ► 25.12. – 1735 Uhr ARD: Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin (Teil III)

     

     

    Vom Winde verweht

    Vor der Hintergrund des Amerikanischen Bürgerkriegs verliebt sich die Tochter eines Plantagenbesitzers namens Scarlett in den Soldaten Ashley.
    Der heiratet jedoch Scarlets Cousine woraufhin sie trotzig deren Bruder  – sprich ihren eigenen Cousin – heiratet.
    Erst später findet sie eine neue Liebe mit dem Abenteurer Rhett, doch es kommt zur Tragödie.

    Der Herzschmerz-Epos (1939) ist mittlerweile ein Weihnachtsklassiker geworden, und läuft auch 2017 im TV:

    ► 25.12. – 20:15 Uhr ARTE

     

    Der kleine Lord

    Etwas jünger ist der britische Weihnachtsklassiker „Der kleine Lord“ aus dem Jahr 1980.

    Nach dem Tod seines adeligen Vaters, wird der kleine Cedric zum einzigen Erben des Adelstitels und Vermögens seines Großvaters.

    Seine Mutter stimmt zu, Cedric wird unter die Fittiche seines Großvaters genommen und muss lernen, sich in einem Schloss in England zurechtzufinden und zu benehmen.

    Der mürrische Großvater und der lebhafte Enkel wachsen trotz aller Unterschiede zusammen, bis die Schauspielerin „Minna“  auftaucht, die es auf das Erbe abgesehen hat.

    Der Film endet mit einem Weihnachtsfest und wird nicht nur im britischen, sondern auch im deutschen TV zur Weihnachtszeit ausgestrahlt:

    ► 25.12. – 10:03 Uhr ARD

     

    Die Feuerzangenbowle (1944)

    Dr. Johannes Pfeiffer (Heinz Rühmann) ist ein erfolgreicher junger Autor, der als Privatschüler jedoch nie die Freude hatte, zur Schule zu gehen und Klassenkameradschaft zu genießen.

    Von Feuerzangenbowle beflügelt, beschließt er, sich als Schüler zu verkleiden und die Oberstufe eines Gymnasiums zu besuchen.

    Dort spielt er den Lehrern jede Menge Streiche, verliebt sich in die Tochter des Direktors und erlebt noch einiges mehr.

    Nicht nur der Titel ist weihnachtlich, auch die erste Ausstrahlung fand zur Weihnachtszeit statt (1964). Bis heute läuft er traditionell an den Festtagen:

    ► 24.12. – 20:15 Uhr ARD

     

    Wir wünschen gute Unterhaltung und frohe Festtage! 🙂

     

    Martin Glashauser - Redaktion
    Über Martin Glashauser - Redaktion (148 Artikel)
    <p>.</p>